Kundenorientierter Umgang mit Reklamationen

Zielgruppe Seminar Kundenorientierter Umgang mit Reklamationen

Zielgruppe:

Mitarbeiter der Kundenbetreuung.

Dauer Seminar Kundenorientierter Umgang mit Reklamationen

Dauer:

1 Tag.

Durchführungsort Seminar Kundenorientierter Umgang mit Reklamationen

Ort:

Inhouse.

Für offene Termine rufen Sie uns bitte an.



Worum geht es?

 

In der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, alle Möglichkeiten zur Kundenpflege optimal zu nutzen. Zu diesen Möglichkeiten gehört auch die Reklamation eines Kunden. Mitarbeiter neigen dazu, Reklamationen möglichst ohne große Umschweife schnell "vom Tisch" zu bekommen. Das ist menschlich durchaus verständlich, aus Unternehmenssicht aber das Auslassen einer Chance zur Förderung des Geschäfts. Das Seminar soll dazu beitragen, unangenehme Kundengespräche als Chance zu begreifen, und Mitarbeiter befähigen, mit diesen Situationen souverän umzugehen.

 

Seminarinhalte

  • Was bedeutet Kundenorientierung?
  • Wie sieht ein Kundenservice-Profil aus?
  • Argumentieren und Einwände produktiv behandeln
  • Grundlagen psychologischer Gesprächsführung
  • Techniken der wirksamen Einwandbehandlung

Seminargestaltung

 

Die Teilnehmer erhalten neben den Informationen durch Kurzreferate und Diskussionen viel Gelegenheit zur Einzel- und Kleingruppenarbeit. Praktische Übungen mit anschließender, ausführlicher Diskussion sind ebenfalls Bestandteile des Seminars. Es wird dabei besonderer Wert darauf gelegt, den Erfahrungshintergrund der Teilnehmer zu berücksichtigen. 


Ihnen sagt dieses Seminar zu? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular und wir rufen Sie zurück.

Bei weiteren Fragen rufen Sie gern an. Hier geht es zu unseren Kontaktdaten.