Konfliktmanagement

Zielgruppe Seminar Konfliktmanagement

Zielgruppe:

Führungskräfte.

Dauer Seminar Konfliktmanagement

Dauer:

2 Tage.

Durchführungsort Seminar Konfliktmanagement

Ort:

Siehe aktuelle Seminartermine.

Preis:

998 €


Möchten Sie dieses Seminar in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann rufen Sie uns an! Wir informieren Sie unverbindlich.



Worum geht es?

Konflikte sind normal, allgegenwärtig und produktiv nutzbar. Aber das sehen nicht alle Führungskräfte und Mitarbeiter so. Vielmehr wird häufig zum Mittel der Verdrängung, der Bagatellisierung oder des "Unter-den-Teppich-Kehrens" gegriffen. Und was ist, wenn sich der „Konflikthaufen“ unter dem Teppich zu einer so großen Beule entwickelt - eskaliert -, dass der Konflikt kaum noch oder gar nicht mehr zu handhaben ist?

 

In diesem Seminar geht es um Konflikte und deren Entstehung am Arbeitsplatz sowie ihre „Lösung“. Dazu wird ein Phasenmodell des Konfliktverlaufs als Grundlage für die Entwicklung von Interventionsstrategien verwendet. Konflikte aus der Arbeitswelt werden analysiert und „Lösungsstrategien“ entwickelt und im Konfliktgespräch erprobt.

 

Seminarinhalte

  • Das Wesen des Konflikts
    • Erscheinungsformen von Konflikten
    • Entstehung, Ablauf und Beendigung von Konflikten
    • Dimensionen betrieblicher Konflikte
  • Konfliktwahrnehmung
    • Wahrnehmung 
    • Analyse
    • Bewertung
  • Der Prozess bei konträren Standpunkten: Ein Phasenmodell der Eskalation
  • Der Idealaufbau eines geordneten Konfliktlösungsgespräches: Systematisches Be-handeln von Meinungsdifferenzen
  • Weitere Gesprächsmodelle zur Konfliktklärung
  • Konsens erzielen ohne Sieger sein zu wollen
  • Positive Konsequenzen produktiv gelöster Konflikte

Seminargestaltung

 

Die Teilnehmer erhalten neben den Informationen durch Kurzreferate und Diskussionen viel Gelegenheit zur Einzel- und Kleingruppenarbeit. Praktische Übungen mit anschließender, ausführlicher Diskussion sind ebenfalls Bestandteile des Seminars. Es wird dabei besonderer Wert darauf gelegt, den Erfahrungshintergrund der Teilnehmer zu berücksichtigen.


So wird Theorie zur Praxis.

Seminare sollten uns auf die Praxis vorbereiten. Genau dabei scheitern die meisten Seminare. Aus diesem Grund gehen unsere Seminare weiter. Bei uns sollen Sie ihre Praxis mit in das Seminar nehmen. Gemeinsam planen wir, wie Sie die Inhalte in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können. Nach Abschluss des Seminars stehen wir Ihnen weiter zur Seite, damit aus Theorie gelebte Praxis werden kann. 



Bei weiteren Fragen rufen Sie gern an.