Coaching

In einer durch Globalisierung und Digitalisierung geprägten Welt sind die Erwartungen an Manager hoch. Dabei ist es immer wichtiger flexibel mit sich verändernden Rahmenbedingungen umzugehen. Bei Veränderungen in einer Organisation ist Coaching ein elementares und bewährtes Instrument, um Entscheidungsträger zu unterstützen.

Beim Coaching wird, als personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsansatz, direkt bei einer Person oder einer Gruppe angesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Coach wird das allgemeine Ziel des Coachings, die Förderung bzw. Wiederherstellung beruflicher Handlungskompetenzen von Personen im Management erreicht. Als Personalentwicklungsansatz („die Führungskraft als Coach der Mitarbeiter“) kann Coaching allerdings auch flächendeckend eingesetzt werden.


Die vier Phasen eines Coachings:

Phase 1: Kontaktaufnahme

Im ersten Gespräch lernen der Coach und die beratene Person bzw. Personen sich gegenseitig kennen und die Ausgangssituation wird geklärt. 

 

Phase 2: Zielbestimmung

In dieser Phase erfolgt der Vertragsabschluss, mit dem auch die Ziele und das weitere Vorgehen festgelegt werden.

 

Phase 3: Handlungsentscheidungen

Zusammen mit der beratenen Person bzw. den beratenen Personen werden aus den Zielen Lösungswege erarbeitet und umgesetzt.

 

Phase 4: Abschluss

Die Zielerreichung  der Ziele aus Phase 2 wird überprüft und das Coaching durch eine Abschluss-Sitzung wird das Coaching beendet.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Laden Sie sich unsere Leistungsbeschreibung runter und erfahren Sie mehr über unsere Coachings.

Eine Leistungsbeschreibung folgt in Kürze.