Einführung einer Balanced Scorecard

Eine Balanced Scorecard zu führen ist eine Methode zur Umsetzung von Unternehmensstrategien. Der Begriff Balanced Scorecard (BSC) wurde von den amerikanischen Journalisten Robert Kaplan und David Norton geprägt. Damit ist gemeint, dass die Erfolgsfaktoren des Unternehmens aus mehreren Perspektiven betrachtet werden, also die rein finanzielle Betrachtung durch andere Perspektiven ausgeglichen– balanced– wird.

 

Die vier Perspektiven:

  • Finanzen
  • Kunden
  • Prozesse
  • Mitarbeiter

Warum Sie eine Balanced Scorecard einführen sollten:

  • aus abstrakten Strategien werden konkrete Handlungsanweisungen für alle Beteiligten
  • Balanced Scorecards können als Legitimation für Strategieentscheidungen und Maßnahmen dienen
  • Erfolg wird messbar gemacht, für das Unternehmen genauso wie für den einzelnen Mitarbeiter, dessen Beitrag zum Erreichen des Gesamtziels deutlich wird

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen haben. Zu unseren Kontaktdaten geht es hier.