Geo-Strategische Wettbewerbsanalyse

Haben Sie das Gefühl, dass manche Diagnosen, für die Ihr Krankenhaus prädestiniert ist, in Ihrem Haus unterrepräsentiert sind? Möchten Sie wissen, wo Potentiale beim Ausbau Ihrer Leistungen liegen oder bei welchen Diagnosen Ihr Haus besonders beliebt ist? Dann wird die Geo-Strategische Wettbewerbsanalyse interessant für Sie sein!

 

Bis auf wenige Ausnahmen kommen Krankheitsbilder in allen Bereichen Deutschlands gleich häufig vor. Aufgrund dieser Tatsache lässt sich über statistische Methoden errechnen, wie oft bestimmte Diagnosen im Einzugsgebiet Ihres Krankenhauses vorkommen. Anhand dem Abgleich dieser Zahlen mit den in Ihrem Haus tatsächlich vorkommenden Behandlungen lassen sich weitreichende Schlüsse auf die Verteilung der Patienten ziehen.

 

Beispielsweise lässt sich feststellen, ob Ihnen in einer bestimmten Diagnosegruppe Patienten "fehlen". Wenn hinter der fehlenden Patientengruppe statistisch viel Potential für das Krankenhaus und seine Entwicklung stehen, wäre es eine lohnende Überlegung, die betreffende Abteilung auszubauen oder aber besser mit Ihren Einweisern zusammenzuarbeiten. 

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem Hause stellen wir das genaue Einzugsgebiet, aus dem Patienten zu Ihnen kommen, fest.

 

Wir analysieren die demographischen Charakteristika Ihres Einzugsgebietes.

  • Welche besonderen Merkmale können Sie sich zunutze machen?
  • Wir analysieren die Situation Ihrer Mitbewerber in der Region. Sind eventuell Patienten, die in Ihr Einzugsgebiet gehören, dorthin gegangen? Wenn ja, warum?

Das Instrument der Geokodierung bietet viele Möglichkeiten. Vor allem liefert es Ihnen eine sichere Grundlage, um strategische Entscheidungen in Ihrem Hause zu treffen und zu begründen.

 

In unserem Prospekt können Sie sich über unsere Geo-strategische Wettbewerbsanalyse informieren. Hier geht es zum Download.